Die MEYLE-Erfolgsgeschichte: Vom Exporteur zum Hersteller

Seit der Unternehmensgründung 1958 ist viel passiert: Vom Exporteur haben wir uns zum Hersteller mit eigenen Produktionsstätten und der eigenen Marke MEYLE entwickelt. Unser 23.000 Artikel umfassendes Sortiment hochwertiger Autoersatzteile – inklusive der technisch verbesserten Teile der Produktlinie MEYLE-HD – vertreiben wir in über 120 Ländern auf allen Kontinenten. Wir sind 60 Jahre lang kontinuierlich gewachsen – so wurde aus einem Zwei-Mann-Betrieb ein mittelständisches Unternehmen mit einer 430-köpfigen Belegschaft allein in der Hamburger Zentrale. Gemeinsam mit unseren weltweiten Standorten beschäftigen wir heute über 1.000 Personen.

Hier unsere MEYLEnsteine!